BEAUTY | 10.01.2022

HOME SPA: EIN BEAUTY-RELAX-DAY GEGEN DEN WINTERBLUES

VON REDAKTION

Wenn draußen alles kalt und grau ist und uns der Alltag über den Kopf wächst, gibt es nichts Schöneres als einen Home-Spa-Day. Nirgendwo sonst laden wir so schnell die Batterien wieder auf – und auch die Ausstrahlung dankt es uns. Keine Wellness-Ideen für zuhause? Hier findet ihr unsere sieben ganz persönlichen Lieblings-Tipps für eure Auszeit im Beauty Home Spa.

1. BITTE NICHT STÖREN

Wenn sich für den Abend die Freunde eurer Kinder angekündigt haben, ihr noch einen Anruf oder eine wichtige Mail im Homeoffice erwartet, ist sicherlich nicht der richtige Tag für einen privaten Cozy Spa Evening. Denn die perfekte Me-time gelingt nur ohne Störungen! Wenn aber der Partner ohnehin beim Skat-Abend mit seinen Kumpels ist und die Kids bei Freunden (notfalls könnt ihr bei beidem organisatorisch ein wenig nachhelfen 😉), wenn der Chef Feierabend signalisiert hat und auch sonst nichts auf der To-Do Liste steht, ist es soweit: Handy und Türklingel aus – Home Spa an. Wenn euch totale Stille unangenehm ist, könnt ihr es machen wie die Spa-Profis: Sanfte, oft fernöstlich inspirierte Klänge laden den Geist zum Träumen und Entspannen ein. Entsprechende Playlists findet ihr ganz leicht auf Spotify oder YouTube. Wenn es mehr Stille sein darf, vor der Haustür aber eine Baustelle oder ähnliches tobt, probiert doch mal Noise-Cancelling-Ohrstöpsel aus. Die stören nicht beim Beauty-Ritual, sorgen aber für Seelenruhe.

2. MANCHE MÖGEN’S HEIß

"Baby, It’s Cold Outside“ ist nicht nur ein toller Song, den von Ray Charles über Dean Martin bis hin zu Michael Bubblé viele großen Musiklegenden besungen haben – es ist im Winter schlicht wahr! Allerdings: Es ist auch nie so schön nach Hause zu kommen, wie an klirrend kalten Wintertagen. Vor allem, wenn ein privater Beauty Day winkt. Und wer so richtig durchgefroren ist, braucht vor allem eines: Wärme, Wärme und nochmal Wärme. Wie wär’s, in den Wellness-Tag deshalb mit einem heißen Tee zu starten? Und während durch die Wohnung der Duft von frisch gebrühten Kräutern zieht, könnt ihr eine Kerze anzünden, euch in eine kuschelweiche Decke wickeln und den fallenden Blättern – oder sogar schon den ersten Schneeflocken – vor dem Fenster zuschauen.

Unser Tipp: Ein Wellness-Tee mit Salbei, Zitronenmelisse und Pfefferminze. Der heizt euch garantiert ordentlich ein! Einfach die Blätter in gleichen Teilen mit kochendem Wasser aufbrühen. Wer mag, gibt für die Extraportion Wärme noch etwas Ingwer oder Chili dazu – hmm, lecker!* Und während ihr es euch mit dem Tee auf dem Sofa so richtig gemütlich macht, bringt die aufgedrehte Heizung das Badezimmer auf Home Spa-Temperatur und eine heiße Wanne läuft ein. Nicht vergessen, die Handtücher für danach vorzuwärmen!

„Selbstliebe ist eine Entscheidung, die wir von einem Moment auf den anderen treffen dürfen.“

Judith Williams

3. ES WERDE LICHT

Home-Wellness im Winter bedarf aber noch etwas mehr an Vorbereitung als nur vorgewärmte Handtücher. Tipp: Auch der Kimono oder Bademantel, in den ihr nach eurem Wellnessbad schlüpfen wollt, ist doppelt so kuschelig, wenn er frisch von der Heizung kommt! Um den Beauty Day so richtig zu genießen, verwandelt ihr am Besten euer ganzes Badezimmer zum privaten Home Spa. Gerade, wenn ihr euch statt eines Wellness-Tages einen Cozy Spa Evening macht und es draußen schon dunkel ist, lässt sich mit Licht die perfekte Relax-Atmosphäre kreieren. Ihr könnt ein ganzes Meer von Teelichtern im Badezimmer verteilen – aber auch eure Lampen einfach mit bunten Tüchern abhängen. Rot und andere warme Farben zaubern dabei ein besonders behagliches Licht. Manche schwören auf farbige Glühbirnen, die sie an ihrem Wellnesstag in die Fassungen schrauben. Es genügt aber auch schon, auf das übliche helle Deckenlicht zu verzichten und das Bad stattdessen mit einzelnen Spots (die für indirektes, wohliges Licht zur Wand gedreht sind) auszuleuchten.

4. AB IN DIE WANNE

Jetzt ruft auch schon das frisch eingelassene Bad nach euch! Und das soll heute nicht nur reinigen, sondern auch verwöhnen. Schon das heiße Wasser allein entspannt die Muskeln, während ein liebevoll ausgesuchter Badezusatz mittels Aromatherapie auf Geist und Sinne wirkt. Apropos wirken: Da die feuchte Wärme die Poren öffnet, ist die Zeit in der Wanne perfekt für Gesichtsmasken – und für Haar-Treatments wie beispielsweise eine intensive Farbpflegemaske. Zum Ende der Badezeit nach etwa zwanzig Minuten kann mit der Hautpflege begonnen werden. Eine Badebürste oder ein Peeling-Handschuh entfernen mit sanft kreisenden Bewegungen abgestorbene Hautschüppchen. Wer möchte, greift an dieser Stelle zu einem Körperpeeling. Etwaige Hornhaut an den Füßen lässt sich jetzt besonders leicht entfernen. Auch unliebsame Härchen sind jetzt soweit aufgeweicht, dass sie schnell getilgt werden können. Frisch gepeelt und enthaart könnt ihr jetzt in den vorbereiteten, warmen Bademantel schlüpfen und ein bisschen Nachruhen. Jetzt ist der perfekte Moment für eine pflegende Augen-Maske! Inzwischen freut sich euer Kreislauf über die Zufuhr von Flüssigkeit, die er vorhin beim Schwitzen verloren hat. Vielleicht ist noch ein Rest des Wellness-Tees übrig, mit dem ihr in den Abend gestartet seid?

BIOTICBOOST
FACE MASK

Das Spezialprodukt für einen Teint in Balance! Die cremige Face Mask stabilisiert die natürliche Schutzfunktion der Haut und hinterlässt sie porentief gereinigt, geschmeidig, geklärt und mattiert.

HAIRCARE
FARBPFLEGEMASKE

Die Judith Williams Farbpflege Maske ist die SOS-Intensivkur für jedes Haarproblem. Die tiefenwirksame Pflegeformel mit innovativem Power-Protein-Komplex umschließt coloriertes sowie strapaziertes Haar und schenkt seidige Geschmeidigkeit und natürliche Schönheit.

HYDROLYTE
HYDROGEL EYE PADS

Keep an eye out! Die Hydrogel Eye Pads versorgen die sensible Augenpartie sofort mit Feuchtigkeit und polstern Trockenheitsfältchen sichtbar auf. Die Augenpads entfalten bereits beim Auflegen ihre angenehm kühlende Wirkung und sorgen für ein pralles, straffes Hautgefühl.

5. PFLEGERITUALE FÜR DEN KÖRPER

Neben reichhaltiger, verwöhnenden Pflege gehören sinnliche Düfte zu einem Cozy Spa Evening einfach dazu. In dieser Jahreszeit ist die Magic Moments Body Cream eine unserer absoluten Favoriten – eine verwöhnende Körpercreme mit luxuriöser Wohlfühltextur und facettenreichem Duft, die allen Hauttypen cremige Feuchtigkeit spendet. Die You Are Beautiful Body Cream, eine nährende Körpercreme mit verführerischem Duft, kommt für unseren persönlichen Home Spa Day ebenfalls in die enge Auswahl. Manchmal ist uns aber auch nach einem duftenden Körperöl. Übrigens: Das lässt sich supereinfach selbst herstellen. Ihr braucht lediglich ein hautpflegendes Basis- oder Trägeröl wie Mandel- oder Jojobaöl.** Gebt dazu wenige Tropfen eines ätherischen Öls hinein. Eine besonders gute Wahl ist Rosenöl: Das wirkt pflegend, entspannend und sinnlich zugleich. Ätherische Öle von Zitrusfrüchten wie Orange oder Bergamotte vertreiben garantiert den Winterblues – und mit Relax-Klassikern wie Lavendel ist gut Schlummern. Vielleicht möchtet ihr zwei oder drei ätherische Öle kombinieren? Auch die Hände und Füße freuen sich jetzt über eine Extra-Portion Pflege. Habt ihr schon einmal eine Fußmaske ausprobiert? Wenn nicht, ist jetzt die ideale Gelegenheit dazu!

YOU ARE BEAUTIFUL
BODY CREAM

Zeit für Verwöhn-Momente! Die unwiderstehliche Body Cream mit luftig-luxuriöser Wohlfühltextur zieht schnell ein und pflegt die Haut mit einer raffinierten Komposition aus natürlichen Wirkstoffen streichelzart.

MAGIC MOMENTS
BODY CREAM

Reich an Wirkstoffen, überwältigend im Duft! Die nährende und luxuriöse Wohlfühltextur der facettenreichen Body Cream verschmilzt sanft mit der Haut und umhüllt den Körper mit einer sinnlich-lebendigen Duftkomposition aus floralen, eleganten und verführerischen Noten.

INTENSIVE CARE FOOT TREATMENT

Diese reichhaltige Fußbutter verwöhnt mit 10% hochkonzentrierter Urea, wertvoller Sheabutter und Haselnussöl. Bachminzen-Extrakt ergänzt die luxuriöse Verwöhnpflege zusätzlich, schenkt ein traumhaft leichtes Hautgefühl und wunderschön gepflegte Füße.

MIDNIGHT OCEAN EAU DE PARFUM

Take me to the sea! Dieses sinnliche, inspirierende Parfum ist voller Leben, Frische und sprudelnder Leidenschaft. Es ist wie ein Freudenschrei – eine wunderschöne Liebeserklärung an den Sommer, das Meer, an das Leben und die Liebe selbst.

6. PFLEGERITUALE FÜRS GESICHT

Die verwöhnende Gesichtsmaske hattet ihr schon in der Wanne aufgelegt. Jetzt ist Facial Beauty im Home Spa angesagt –und da darf es ruhig das volle Programm sein: Nachdem ihr das Gesicht mit Toner oder Miszellen-Wasserrum geklärt habt, sucht ihr euch je nach individuellem Hautbedürfnis ein Gesichtsserum aus. Das kann vor allem feuchtigkeitsspendend sein, aber auch liftend wirken – oder ganz einfach eure Strahlkraft und Glow verbessern. Mit der konzentrierten Kraft geballter Wirkstoffpower kann ein Serum die Haut beruhigen und ihr Aussehen perfektionieren. Tragt es als Intensivpflege entweder unter eurer Gesichtscreme auf, oder gebt wenige Tropfen davon direkt in eure Pflege.

MOISTURE DEPOT ELIXIR TREATMENT CREAM

Diese innovative Gesichtscreme mit exklusiver Wirkstoffformel kann für eine tiefenwirksame und langfristige Feuchtigkeitsversorgung sorgen. Sie kann die Filaggrinsynthese stimulieren, die Hautschutzbarriere stärken und sorgt so für ein wunderbar zartes und gepflegtes Hautgefühl

RETINOL SCIENCE
ELITE FACE CREAM

Schenkt eurer Haut die Pflege, die sie verdient! Mit dem innovativen Retinol YOUTH Elite Komplex und zwei pflanzlichen Superwirkstoffen mit Retinol-ähnlichem Effekt kurbelt diese Gesichtscreme die hauteigene Kollagensynthese an, mildert Fältchen und Linien optisch und festigt zusätzlich

RETINOL SCIENCE
ELITE FACE SERUM

Dieses Gesichtsserum vereint das Beste an Retinolwirkung mit hochwirksamer Peptidtechnologie. Der bewährte Retinol YOUTH Elite Komplex stimuliert im Zusammenspiel mit Quassia Amara, Bakuchiol und einem speziell ausgewählten Peptid die Aktivität der Fibroblasten, stärkt die Hautstruktur und polstert sichtbar auf.

HYDROLYTE
MICELLAR TONER

Das Hydrolyte Gesichtswasser mit Mizellen entfernt sanft Schmutz, Öl Unreinheiten und Spuren von Make-Up. Gleichzeitig unterstützt die innovative Wirkstoffkombination mit Elektrolyten die Hautfeuchtigkeit, spendet neue Energie und schenkt jugendliche Frische und Strahlkraft.

7. DIGITAL DETOX

Nach der Pflegeroutine ist Zeit für Entspannung im hemischen Spa-Bereich. In bequemer Lounge-Wear lässt sich den Abend sanft bei einer weiteren Tasse Tee ausklingen. Alle Arbeit ist getan, jetzt macht ihr nur noch, was euch gefällt. Einzige Regel: Handy und Tablet bleiben weiterhin aus. Das heißt, auch Netflix hat mal Pause. Stattdessen lasst eure die Gedanken schweifen, oder widmet eine Wohlfühlstunde lang inspirierender Lektüre. Tipp: „Slow. Einfach leben“ von Brooke McAlary*** mit Anregungen zum einfachen und glücklichen Leben. Oder ihr schaut euch Bildbände von fernen Ländern an und träumt euch in den nächsten Urlaub. Gerade im Winter wirkt ein kleiner Gedankenausflug an den Strand ungemein stimmungsaufhellend. Begleitet von einer Kerze, die sanft den Lieblingsduft verströmt, klingt die Entspannung eures privaten Beauty Days so noch den ganzen Abend lang nach.