JUDITH WILLIAMS UNTERSTÜTZT RUBBERBÜX

31.10.2017

Auch dieser Deal geht nicht in die Hose: In der preisgekrönten Vox-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ hat sich Judith Williams gemeinsam mit Dagmar Wöhrl an RubberBÜX beteiligt.

München/Bremerhaven, 31. Oktober 2017 – Auf die Idee, wasserabweisende und winddichte Latzhosen zum Überziehen zu produzieren, kam RubberBÜX-Gründerin Angelika Hansen aus Bremerhaven, über ihren Sohn. „Robert ist leidenschaftlicher Festivalgänger. Ob Hurricane, Deichbrand oder Wacken – Musikfestivals machen Spaß. Sie haben bloß einen Haken: Wer dort feiert, kommt immer wieder mit total verdreckter oder nasser Kleidung nach Hause“, so die Mutter.

Die praktischen Latzhosen werden in den Farben schwarz, weiß und pink produziert und sind mit Lackstiften, Airbrush oder Sprühdose frei gestaltbar oder mit ein paar Schnitten zur Shorts umwandelbar.

Judith Williams: „Ein tolles Produkt, das eine Mutter für uns Mütter entwickelt hat. Die RubberBÜX eignet sich für alle Outdoor-Aktivitäten. Egal wie verdreckt die Latzhose ist, einfach abspülen, trocknen lassen, fertig. Damit ist die RubberBÜX der perfekte Begleiter für die kommende, dunkle Jahreszeit.“

Die beiden Löwinnen Judith Williams und Dagmar Wöhrl unterstützen das Startup mit je 10.000 Euro für jeweils 25,5 Prozent der Anteile. Ab sofort ist die RubberBÜX über HSE24 und Amazon für 39,95 Euro erhältlich. Pro verkaufter RubberBÜX kommt 1 Euro als Spende dem Frauenhaus Bremerhaven zu gute.