SO ÜBERSCHMINKT IHR GROSSE POREN IN DREI SCHRITTEN

Mit einer feinen Porzellanhaut sind die wenigsten von uns gesegnet – und in Japan oder den USA hat der Kampf gegen sichtbare Poren sogar einen eigenen Namen: Porexie! In der Liste der großen Beauty-Sorgen gehört „pore-minimizing“ damit aktuell zu den heißesten Hautthemen. But don’t you worry: Hier kommen drei Make-up Tricks für einen zumindest optisch porenfeinen Teint!

Wusstet ihr, dass jeder von uns im Durchschnitt etwa 300.000 Poren im Gesicht hat? Und die kleinen Mini-Öffnungen erfüllen eine wichtige Funktion – denn sie befördern schützende Lipide, Schweiß und überflüssigen Talg an die Hautoberfläche und lassen sie durchatmen.

WARUM WERDEN POREN GRÖSSER?

Über die Porengröße entscheiden - wie so oft - unsere Gene und vor allem das Alter. Aber auch zu viel Sonne, Stress, Alkohol, Nikotin und hormonelle Veränderungen können ein Faktor sein. Die schlechte Nachricht: Sind sie erst einmal groß, lassen sie sich oft nur schwer wegzaubern oder verkleinern. Die gute: Mit speziellen Treatments kann man gezielt vorbeugen und das Hautbild optisch verfeinern. Die noch bessere: Mit den richtigen Make-up Hacks könnt ihr sie einfach, aber effektiv kaschieren!

TIPP 1: TIME TO PRIME

Ich stehe sehr viel vor der Kamera und ich kann euch sagen: Visagisten arbeiten nie ohne einen Primer! Aus gutem Grund: Denn er besteht aus winzigen Silikonpartikeln, die feine Linien und zu große Poren einfach auffüllen und pralle Feuchtigkeit spenden. Ein weiterer Vorteil: Die Foundation setzt sich dadurch nicht in den Poren ab. Das schummelt euch blitzschnell einen weichgezeichneten Teint.

So geht‘s: Ein wenig Primer aufnehmen und mit den Fingern sanft in die Haut einklopfen.

„Für einen perfekten Teint gilt: Not to prime is a crime!“

- Judith Williams

TIPP 2: FOUNDATION MIT DEM PINSEL AUFTRAGEN

Eine flüssige Foundation mit leichter Textur eignet sich super, um einen ebenmäßigen Teint zu kreieren. Besonders schön wird euer Make-up, wenn ihr zum Aufragen einen Pinsel benutzt! Dadurch schafft ihr eine gleichmäßige „Leinwand“ – und braucht oft viel weniger Produkt als mit dem Schwamm oder den Fingern.

So geht‘s: Foundation mit dem Pinsel von der Gesichtsmitte aus mit kleinen, kreisförmigen Bewegungen nach außen einarbeiten. Zum Fixieren benutzt ihr am besten punktuell ein transparentes Puder: Das mattiert, setzt sich aber kaum in den Poren ab! 

JUDITH'S EXTRA TIPP

Großporige Haut neigt dazu, viel Talg zu produzieren und euch nach einiger Zeit mit einem „fettigen“ Hautglanz zu überraschen. Mein Tipp: Habt in eurer Handtasche immer etwas Blotting Paper dabei – damit könnt ihr unterwegs überschüssigen Talg einfach abtupfen! Ein genialer Beauty-Hack, der mir schon mehr als einmal den Look gerettet hat.

TIPP 3: MATTE HIGHLIGHTS

Schöne RougesBronzer und Highlighter runden unseren Look perfekt ab und verleihen ihm extra Dimension. Mein Tipp bei großen Poren: Benutzt matte Pudertexturen! Cremige Produkte mit schimmernden Partikel verstärken den Hautglanz und betonen die große Poren nur noch mehr.

So geht‘s: Setzt eure Akzente dort, wo die Haut nicht fettet: An den Schläfen und den Brauen! Was ihr machen könnt damit dieses Make-up dann auch möglichst lange hält, erkläre ich euch in einem kurzen Video:

Parfumfrei
Life Long Beauty Ultra Lift Eye Cream
Judith Williams
32,90 €
1.096,67 €/l
Parfumfrei
Augenserum | Phytomineral | Intensiv glättende Augenpflege | Judith Williams
Augenserum | Phytomineral | Intensiv glättende Augenpflege | Judith Williams
Phytomineral Intensiv glättende Augenpflege
Judith Williams
14,90 €
993,33 €/l

Mit diesen kleinen Tipps und Tricks haltet ihr eure Poren zumindest optisch in Schach und könnt euch über einen traumhaften Make-up Look freuen! Übrigens haben große Poren auch etwas Positives: Wer darunter leidet, hat zwar häufig mit glänzender Haut zu kämpfen – aber dafür tritt die Faltenbildung im Gesicht ein wenig später auf. Denn fettige Haut verzögert die vorzeitige Hautalterung. In diesem Sinne: Good vibrations and stay beaufiful!

WICHTIG: ABSCHMINKEN NICHT VERGESSEN

Wenn sich das Make-up in den Talgdrüsen ablagert, kann es zu Pickelchen und Unreinheiten kommen, die unsere Poren noch weiter vergrößern. Also denkt daran die Haut am Abend immer gründlich zu reinigen.