Judith Williams setzt auf 3Bears

17.10.2017

Wieder ein Deal, der schmeckt: In der preisgekrönten Fernsehshow „Die Höhle der Löwen“ hat sich Judith Williams gemeinsam mit Frank Thelen für 150.000 Euro mit 30 Prozent an 3Bears beteiligt. Das Münchner Startup wurde von Caroline Steingruber und Tim Nichols gegründet und vermarktet leckeres und gesundes Porridge.

München, 17. Oktober 2017 – Judith Williams: „Ich kenne Porridge aus meiner zweiten Heimat England und liebe dieses gesunde Frühstück. Überzeugt haben mich aber vor allem die beiden extrem starken Gründer Caroline Steingruber und Tim Nichols. 3Bears wird das Frühstück in Deutschland revolutionieren.“

Die Deutsche und der Engländer haben sich in Großbritannien kennengelernt. Schnell entdeckte das Paar die gemeinsame Vorliebe für Porridge. Die Begeisterung für das Produkt und ihre Leidenschaft für eigene, gesunde Rezepte waren so stark, dass der passionierte Sportler Tim seine britische Heimat verließ, um zusammen mit Caroline den deutschen Frühstücksmarkt aufzumischen.

Wie in Schottland üblich, verwendet das Unternehmerpaar nur gepresste Haferflocken, um möglichst viele der Nährwerte des Hafers zu schützen. Anders als beim Haferbrei, der in der Regel aus geschrotetem Hafer besteht, enthält 3Bears Porridge besonders viele Nährwerte, wie Vitamin B, Eisen, Zink, Protein und Ballaststoffe und behält einen extra leckeren, kernigen Biss.

Die Vollkorn-Haferflocken selbst stammen aus einer deutschen Traditionsmühle. Mit 30 Prozent hat 3Bears Porridge den höchsten Fruchtanteil auf dem deutschen Markt und kommt ohne jegliche Zucker- oder andere Zusätze aus.

Das Porridge von 3Bears ist ab sofort bei HSE24 und online unter www.3bears.de und www.hse24.de.